DeutschEnglishItalian
CBDNOL - Warum nur biologische Hanfprodukte?
1 Produkt 0 Produkte
Trustpilot
  • Warum nur biologische Hanfprodukte?

    Die Nachfrage nach Hanf steigt bei Verbrauchern und Herstellern. Da viele der vielfältigen Verwendungen des Hanfs wiederentdeckt werden, suchen immer mehr Menschen gute Hanfprodukte. Das könnte alles von den gesundheitsbewussten Konsumenten sein, die auf der Suche nach Hanf-basierten Produkten sind, um ihr Wohlbefinden zu steigern, um Textilfirmen, die Tücher aus Hanffasern herstellen wollen, bis hin zur Isolierung herstellen, die nach effizienten und umweltfreundlichen Rohstoffquellen suchen.

    Um die Nachfrage zu erfüllen, gibt es immer mehr Landwirte, die jetzt Hanf anbauen. Doch wie bei allen Dingen, die mit Angebot und Nachfrage zu tun haben, wächst der wachsende Hanf oft auf Preis und Gewinn. Als solche wachsen viele nicht biologisch, da sie die Wachstumseffizienz und den potenziellen Gewinn nach unten drückt. Es ist nicht so einfach, Hanf organisch zu wachsen. Landwirte, die dies tun wollen, können keine künstlichen Düngemittel, genetisch veränderte Samen, Wachstumsregulatoren, Fungizide oder Pestizide verwenden. Stattdessen müssen Menschen, die organischen Hanf wachsen wollen, gute altmodische Fruchtfolge verwenden und akzeptieren, dass sie unwahrscheinlich sind, so viel zu wachsen wie jemand, der nicht organisch wächst. Für jemanden, dessen Lebensunterhalt auf große Kulturen angewiesen ist, ist es verständlich, warum die meisten Landwirte sich für die nicht-organische Option entscheiden.

    Für viele Branchen ist das kein Problem, sondern für den umweltbewussten Verbraucher. Zum Beispiel muss Hanf nicht organisch sein, um eine Hausdämmung daraus zu produzieren, doch diejenigen, die ein Öko-Haus bauen, würden wahrscheinlich besser feststellen, dass es war - die Minimierung ihrer Auswirkungen auf die Umwelt.

    Für diejenigen, die die Produkte von Hanf aufnehmen möchten, ist es eine viel größere Sorge. Viele kaufen Hanfsamen, da es eine nahrhafte Quelle von Protein und Vitaminen ist. Doch wenn nicht richtig sourced, könnten Sie essen Samen mit einer Fülle von bösen Chemikalien gewachsen. Zum Beispiel ist es billig und einfach zu kaufen Hanf Samen aus Zoohandlungen. Hanf-Samen wird oft als Futter für einige Tiere verwendet, aber das bedeutet nicht, dass die Lager von allen Einzelhändlern gehalten wird, ist es eine gute Qualität für den menschlichen Verzehr.

    Dies ist auch wichtig für CBD-Ölproduzenten, wie wir. Wir wollen keine Chemikalien oder GV-Produkte, die in unserem CBD-Öl enden, also gehen wir zu großen Längen, um sicherzustellen, dass der Hanf, den wir verwenden, um es zu produzieren, als organisch zertifiziert ist. Das gleiche ist nicht eine Sorge für viele skrupellose Verkäufer, die auf den CBD-Zug zu springen suchen, also ist es wichtig, immer zu überprüfen, bevor Sie kaufen!

    Egal, dass Ihr Wunsch für Hanf, bitten für Bio wird dazu beitragen, mehr ökologisch nachhaltige Industrie, und stellen Sie sicher, dass das Produkt, das Sie erhalten, ist rein (wenn Sie es verbrauchen). Supply trifft die Nachfrage, also, wenn Sie nach Bio fragen, werden immer mehr Landwirte anfangen zu wachsen. Es gibt nicht so viel organischen Hanf da draußen so viele nehmen, also seien Sie vorsichtig!
  • Comments on this post (0 comments)

  • Leave a comment

Related posts

Trustpilot