HHC Blüten

HHC Blüten oder CBD Blüten: Wirkung, Anwendung & Unterschiede

HHC Blüten liegen voll im Trend. Doch wie genau unterscheiden sich HHC Blüten eigentlich von CBD Blüten? In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf die Wirkung, Anwendung und Unterschiede zwischen HHC und CBD Blüten.

Was sind HHC Blüten?

HHC steht für Hexahydrocannabinol. Es ist eine chemische Verbindung der Hanfpflanze – und wird häufig als „Cannabis Light“ bezeichnet, weil es ähnliche Wirkungen wie THC hat. Der wichtigste Unterschied: HHC macht anscheinend nicht „high“. Deshalb könnte HHC eine wunderbare und legale Alternative zu THC sein. 

Übrigens: HHC Blüten können unter anderem bei Schmerzen, Angstzuständen und Stress eingesetzt werden. Es gibt aber noch nicht viele Studien, die die Wirkung von HHC auf den menschlichen Körper bestätigen.

HHC Blüten

 

Was sind CBD Blüten?

CBD steht für Cannabidiol. Wie bei HHC handelt es sich um ein nicht-psychoaktives Cannabinoid, das aus Hanf gewonnen wird. Es hat also ebenfalls keine berauschende Wirkung. Dafür wirkt CBD entzündungshemmend und beruhigend – und kann zur Behandlung zahlreicher Beschwerden eingesetzt werden. Viele dieser Wirkungsweisen sind sogar bereits durch Studien belegt.

Unterschiede zwischen HHC & CBD Blüten

HHC und CBD Blüten sind sich durchaus ähnlich. Dennoch gibt einige Unterschiede, dir wir herausstellen möchten:

  • Natürlich enthalten HHC und CBD Blüten unterschiedliche Cannabinoide. Während bei HHC Blüten die Konzentration an HHC am höchsten ist, haben CBD Blüten einen hohen CBD-Gehalt. Demnach können sich die Blüten in ihrer Wirkungsweise unterscheiden. 
  • Die Forschung zu HHC steckt noch in Babyschuhen. Es gibt sehr wenige Studien und Erfahrungsberichte. CBD ist besser erforscht und viele Wirkungsweisen von CBD sind bereits wissenschaftlich bewiesen.
  • HHC wird im Gegensatz zu THC und CBD teilweise synthetisch hergestellt. Der Grund: HHC kommt nur in sehr geringen Mengen in der Hanfpflanze vor. Dieser synthetische Herstellungsprozess wird Hydrierung genannt – die Zusammensetzung der Cannabinoide wird unter Druck mit Wasserstoff durchbrochen und zu HHC umgewandelt.

Wie werden HHC und CBD Blüten angewendet?

HHC Blüten und CBD Blüten können je nach individuellen Bedürfnissen und Vorlieben vielfältig eingesetzt werden. Zum Beispiel:

  • HHC Blüten können zur Linderung von Schmerzen, Angstzuständen und Stress eingesetzt werden. Aufgrund ihrer aber noch eher unerforschten Wirkungsweisen sollten HHC Blüten eher in geringen Mengen und nach Möglichkeiten unter ärztlicher Aufsicht verwendet werden. CBD Blüten sind besser erforscht und eignen sich für die Behandlung von zahlreichen Beschwerden. Von Einschlafproblemen über Krebs bis zu Menstruationsschmerzen.
  • Grundsätzlich gibt es 3 verschiedene Möglichkeiten, CBD oder HHC Blüten zu konsumieren: Rauchen, vapen oder essen (Sie können mit den Blüten zum Beispiel kochen oder Tee zubereiten). Blüten zu vapen, ist vermutlich die beliebteste Anwendungsart. Im Gegensatz zum Rauchen verdampft der Wirkstoff hier nur und wird nicht verbrannt eingeatmet.

Tipp: Ob CBD oder HHC: Wir empfehlen immer mit einer kleinen Dosis zu starten. Beobachten Sie, wir Ihr Körper reagiert und passen Sie die Dosis dann bei Bedarf schrittweise an. So lange, bis Sie die gewünschte Wirkung spüren! Erfahren Sie mehr über HHC Blüten in unseren Artikel: HHC Blüten: Die wichtigsten Fragen und Antworten.

HHC Wirkung

Schlusswort

HHC Blüten und CBD Blüten sind zwei beliebte Erzeugnisse der Cannabispflanze. Wer ein geprüftes und bewährtes Cannabinoid sucht, trifft mit CBD die beste Wahl. HHC Produkte von CBDNOL liegen dagegen im Trend, sind aber noch wenig erforscht. Erste Erfahrungsberichte und Studien lassen aber darauf schließen, dass HHC ähnliche Effekte wie THC haben könnte – nur ohne das Rauschgefühl!


1 Kommentar


  • Rubycon

    Ich hinterlasse gern „einEN“ Kommentar! Erstaunlich, dass HHC auf jeder Webseite anders beschrieben wird. Beim NDR steht, es wirke wir THC und „schmecke auch so“. Es wäre sehr gefährlich und kaum erforscht.


Hinterlassen Sie ein Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.


Ähnliche Beiträge

Alle anzeigen